Home | ... zur Grundschule | ... zur Oberstufe | Seite drucken | Sitemap |

Wettbewerb

Bei den Schülern sind die sportlichen Wettbewerbe besonders beliebt, erlauben sie doch einen klassenübergreifenden Leistungsvergleich in den verschiedenen Disziplinen. Hier eine kleine Auswahl aus den letzten Jahren:

Für eine Schule, die mit einem völlig eigenen Konzept die Ausbildung der Schüler durchführt, ist es von maßgeblicher Bedeutung, wie die Schülerleistungen im Landesvergleich abschneiden. Der Leistungsstand ist letztlich für das Image und die Kompetenz der Schule, aber auch für die potenziellen Schüler zukünftiger Jahrgänge von großer Bedeutung.

Im Auftrag des Thüringer Kultusministeriums wurde an der Universität Jena eine Projektgruppe gegründet, die jährlich eine Bestandsaufnahme der Schülerleistungen in wichtigen Kernfächern durchführt. Den Lehrern werden die Resultate der eigenen Klasse neben den Ergebnissen von Schulen mit ähnlicher Schülerschaft und der Landesmittelwert des Freistaates Thüringen rückgemeldet, was eine bessere Einschätzung der Stärken und Schwächen des eigenen Unterrichts ermöglicht und aufzeigt, wo sie mit ihren Schülern stehen.
Die letzte Auswertung ergab für die teilnehmende Klasse 6 & 8 einen deutlichen positiven Vorsprung gegenüber dem Landesmittelwert, wenn auch die Leistungsunterschiede der Schüler noch recht breit ausfielen.

Die Freie Ganztagsschule Milda stellt sich außerdem der Evaluation im Thüringer Netzwerk innovativer Schulen – ThüNIS. Das ThüNIS-Instrument hat als prozessbezogene Evaluation eine besondere Bedeutung, denn mit diesem Verfahren lassen sich Sichtweisen verschiedener schulischer Akteure (Schüler, Eltern, Lehrer, Mitarbeiter) auf zentrale schulische Prozesse (wie Unterricht, Schulklima, Qualifikation, Kommunikation und Information, Führung und Management, Leistungsbewertungen u.a.) erfassen. Der Schwerpunkt des ThüNIS-Instruments liegt besonders auf Aspekten der Prozessqualität. So bilden z.B. ein gutes Schulklima, eine hoch entwickelte Kommunikations- und Informationskultur, die strategische Ausrichtung auf gemeinsame Ziele oder auch die enge Kooperation mit allen am Schulprozess Beteiligten den Nährboden für eine erfolgreiche schulische Arbeit.

Aktuelle Schulrekorde aller Altersklassen, Stand 08/2018.

Acht Mann auf großer Fahrt bei der Schulschachmeisterschaft 2018

Erster und vierter Platz beim Wettbewerb "Jugend debattiert"

Kompetenztest 2003 bis 2017: Gesamtergebnis unserer Schule im Vergleich zum korr. Thüringer Landesmittelwert

Ehrenvoller 2. Platz beim mathematischen Wettbewerb der Thüringer Regelschulen 2017

Einmalige Spitzenergebnisse beim 21. Mathematischen Wettbewerb der Thüringer Regelschulen 2017

Unsere Sieger beim Kreisfinale Crosslauf 2017: Herzlichen Glückwunsch an Ida Lang / Klasse 8 sowie Luise Baumbach / Klasse 9!! Beide Schülerinnen belegten in ihren Altersklassen einen 1. Platz!

Hervorragende Ergebnisse beim mathematischen Wettbewerb der Thüringer Regelschulen 2016

  Freie Ganztagsschule Milda, Dorfstraße 92, 07751 Milda
Telefon +49 (0)36422 63503, Telefax +49 (0)36422 63504